Silvias Buggyservice

Familien-Reisezubehör Mietservice

Silvias Buggyservice - der familienfreundliche Mietservice für Familienreisen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

- Silvias Buggyservice Mietservice -



Lieber Kunde,

die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Vermieter Silvias Buggyservice.

Der Mieter erklärt und stimmt darin überein, daß

  • a) er bei Entgegennahme des Miet-Artikels diesen überprüft und sich davon überzeugt, dass er funktioniert und ohne irgendwelche Mängel ist. Reklamationen sind unverzüglich dem Vermieter mitzuteilen und können zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr akzeptiert werden;
  • b) er dem Vermieter unverzüglich (innerhalb von 24 Stunden) mitteilt, wenn der Artikel nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wurde. Reklamationen bezüglich des Liefertermins sind unverzüglich dem Vermieter mitzuteilen und können zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr akzeptiert werden;
  • c) der Miet-Artikel Eigentum des Vermieters ist und spätestens zum vereinbarten Rückgabetermin wieder an den Vermieter zurückzugeben ist;
  • d) bei verspäteter Rückgabe des Mietgegenstandes der Vermieter die ihm dadurch entstehenden Kosten (z. B. für eine zweite Hotel-Anfahrt) dem Kunden in Rechnung stellen wird;
  • e) er die einzige Person ist, der erlaubt ist, den Miet-Artikel zu benutzen und dass er unter keinen Umständen den Miet-Artikel einer anderen Person verleiht oder zur Benutzung zur Verfügung stellt;
  • f) er den Vermieter im Falle eines Verlustes des Miet-Artikels sofort benachrichtigt;
  • g) er die volle Verantwortung für alle Schäden an dem Miet-Artikel trägt und die volle Kostendeckung für diese Schäden übernehmen wird, d.h. die Zahlungsverpflichtung aller Rechtsansprüche trägt;
  • h) er keinerlei Ansprüche gegen den Vermieter stellen kann, bei nicht sachgemäßer Bedienung (auch Nichtbeachtung der Sicherheits- und Gebrauchshinweise, die dem Miet-Kinderbuggy oder Miet-Kinderwagen beiliegen) und deren Folgen;
  • i) er die volle Verantwortung für Diebstahl oder Abhandenkommen des Miet-Artikels, oder Teilen davon, trägt und bei Verlust eines Miet-Kinderbuggys (Typ S1) einen Schadensersatz von 380,00 Euro für den Miet-Kinderbuggy, bei Verlust eines Miet-Kinderbuggys (Typ S2) einen Schadensersatz von 480,00 Euro für den Miet-Kinderbuggy, bei Verlust eines Miet-Kinderbuggys (Typ S3) einen Schadensersatz von 520,00 Euro für den Miet-Kinderbuggy, bei Verlust eines Miet-Kinderwagens (Typ S4) einen Schadensersatz von 550,00 Euro für den Miet-Kinderwagen, bei Verlust eines -Big Foot- Miet-Kinderbuggys (Typ SX2 oder SX4) einen Schadensersatz von 1.200,00 Euro für den Miet-Kinderwagen und bei anderen Miet-Artikeln einen Schadensersatz von 250,00 Euro für den Miet-Artikel sowie jeweils alle weiteren, dem Vermieter dadurch entstehenden Kosten, an den Vermieter zahlen wird, unabhängig davon, ob eine (Haftpflicht-) Versicherung den Schaden übernimmt oder nicht;
  • j) er den Miet-Artikel spätestens zum vereinbarten Rückgabetermin in einem ordentlichen Zustand zurückgeben wird und bei übermäßig starker Verschmutzung eine Reinigungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro an den Vermieter zahlen wird;
  • k) er die Sicherheits- und Gebrauchshinweise, die jedem Miet-Kinderbuggy oder Miet-Kinderwagen beiliegen, zur Kenntnis nimmt, sich an diese Regeln hält und im Falle der Nichtbeachtung, z.B. bei übermäßig starker Abnutzung durch Überlastung etc. oder für den Fall, dass der Miet-Kinderbuggy oder Miet-Kinderwagen mit Salzwasser in Berührung kommt, die Reparaturkosten sowie alle weiteren dem Vermieter dadurch entstehenden Kosten an den Vermieter zahlen wird;
  • l) Verlängerungen der Mietdauer mindestens 24 Stunden vor Ablauf der ursprünglichen Mietdauer dem Vermieter mitgeteilt werden müssen;
  • m) bei Stornierungen bis zu 10 Tagen vor der Auslieferung Bearbeitungsgebühren in Höhe von 25,00 Euro an den Vermieter zu zahlen sind und bei späteren Stornierungen die Mietgebühr nicht erstattet werden kann und auch bei Flugausfällen und anderen Gründen, die der Kunde nicht zu verantworten hat, eine Stornierung nur unter den genannten Bedingungen möglich ist und nur bei Verkaufsartikeln (nicht bei Mietartikeln) ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach der Buchung besteht;
  • n) die Benutzung der Miet-Kinderwagen (Typ S4 oder SX4) nur mit Babys bis zu einem Lebensalter von maximal 6 Monaten (zum Zeitpunkt der Übergabe des Miet-Kinderwagens) zulässig ist;
  • o) der Bollerwagen nicht für den Transport von Personen zugelassen ist und daher der Vermieter bei Personenschäden keine Haftung übernimmt;
  • p) die Artikel den üblichen standardisierten Normen entsprechen und daher der Kunde dafür verantwortlich ist, den Artikel entsprechend dem Alter, der Größe und des Gewichts des Kindes zu wählen; ein nicht passender Artikel ist kein Grund zur kostenlosen Stornierung einer Buchung oder zur Rückerstattung der Mietgebühren;
  • q) er die Wagen Typen S1, S2 und S4 jeweils nur mit einem Kind benutzt sowie den Bollerwagen nicht zum Transport von Kindern nutzt und keinerlei Ansprüche gegen den Vermieter stellen kann, wenn Personen durch die Benutzung eines Miet-Artikels zu Schaden kommen;
  • r) er keinerlei Ansprüche gegen den Vermieter stellen kann, wenn Gegenstände im Miet-Artikel bei der Rückgabe vom Kunden zurückgelassen wurden;
  • s) die Benutzung des Mietartikels auf eigene Gefahr des Mieters durchgeführt wird;
  • t) der Vermieter Buchungen ohne Angabe von Gründen ablehnen oder stornieren kann, wobei evtl. gezahlte Mietgebühren erstattet werden;
  • u) der Vermieter sich das Recht vorbehält, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Lieferkosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen oder einer Änderung der für die betreffenden Urlaubsorte geltenden Wechselkurse oder einer Änderung der Währung wie folgt zu ändern:
    Erhöhen sich die bei Abschluss des Mietvertrages bestehenden Kosten, so kann der Vermieter den Mietpreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen:
    1) Bei einer Erhöhung der Kosten für die Bereitstellung der Artikel kann der Vermieter vom Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen.
    2) Bei einer Änderung der Währung nach Abschluss des Mietvertrages kann der Mietpreis in dem Umfang erhöht werden, in dem sich die Lieferung der Artikel dadurch für den Vermieter verteuert hat.
    3) Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Mietvertrages kann der Mietpreis in dem Umfang erhöht werden, in dem sich die Lieferung der Artikel dadurch für den Vermieter verteuert hat. Eine Erhöhung ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten Liefertermin mehr als 3 Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsschluss für den Vermieter nicht vorhersehbar waren.
    Im Falle einer nachträglichen Änderung des Mietpreises hat der Vermieter den Kunden unverzüglich zu informieren. Preiserhöhungen ab dem 10. Tag vor Reiseantritt sind unwirksam. Bei Preiserhöhungen um mehr als 5% oder im Falle einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Leistung ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Mietvertrag zurückzutreten. Der Kunde hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung des Vermieters über die Preiserhöhung bzw. -änderung der Leistung diesem gegenüber geltend zu machen;
  • v) die personenbezogenen Daten, die vom Mieter zur Verfügung gestellt werden, vom Vermieter elektronisch verarbeitet und genutzt werden, soweit es zur Vertragsdurchführung erforderlich ist;
  • w) Widerrufsbelehrung
    Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Silvias Buggyservice Deutschland, Dachsweg 45, 48607 Ochtrup, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
  • x) der Gerichtsstand und Erfüllungsort der Sitz des Vermieters ist.


* Rechtlicher Hinweis: Silvias Buggyservice Deutschland vermittelt die Buchungen im Auftrag und auf Rechnung der jeweiligen Partnerfirmen in den verschiedenen Zielgebieten. Diese Firmen sind unabhängig und eigenständig, so dass ein Mietvertrag mit allen rechtlichen Konsequenzen ausschließlich zwischen dem Kunden und den jeweiligen Partnerfirmen zustande kommt. Für die korrekte und pünktliche Lieferung der Artikel, in einem technisch und hygienisch einwandfreiem Zustand, haftet die jeweilige Partnerfirma von Silvias Buggyservice Deutschland am entsprechenden Urlaubsort. Die Anschrift der jeweiligen Partner stellt Silvias Buggyservice Deutschland im Bedarfsfall dem Kunden zur Verfügung.

Vermieter: « Silvias Buggyservice » in dem jeweiligen Zielgebiet.
Vermittler: Silvias Buggyservice Deutschland * Inh. Silvia Höller * Dachsweg 45 * D-48607 Ochtrup * Tel.: +49 (0) 25 53 - 97 22 80

Mietprodukte

Strandbuggy

Strandbuggy Typ S1

Info und Buchung: Strandbuggy mit 3 Rädern

Luxusbuggy

Luxusbuggy Typ S2

Info und Buchung: Luxusbuggy mit 4 Rädern

Zwillingswagen und Geschwisterwagen

Zwillingswagen Typ S3

Info und Buchung: Geschwister- / Zwillingswagen

Kinderwagen

Kinderwagen
Typ S4

Info und Buchung: Luxus-Kinderwagen mit Baby-Tragetasche

Big-Foot Buggy / Kinderwagen

Big-Foot
Typ SX2/4

Info und Buchung:


Luxus-Buggy /-Kinderwagen mit extremen Sandrädern

Bollerwagen

Bollerwagen
Typ S5

Info und Buchung: Bollerwagen für Strandutensilien

Kinder-Reisebett

Kinder-Reisebett
Typ S6

Info und Buchung: Kinder-Reisebett

Kinder-Hochstuhl

Kinder-Hochstuhl
Typ S7

Info und Buchung: Kinder-Hochstuhl